Firmvorbereitungen

Firmung - „Firmare“ kommt aus dem Lateinischen und steht für „bekräftigen, stärken“.
Die Firmung ist ein bestätigendes und freiwilliges „Ja“ zur Taufe, das die Eltern im Kindesalter stellvertretend für das Kind gegeben haben.
Im Sakrament der Firmung feiern wir in der Kirche das erwachsen und mündig werden. Ein Lebensabschnitt, bei dem der junge Mensch in Staat und Kirche neue Freiheiten erlangt, zum Beispiel; Autofahren, Verträge abschliessen etc. Gleichzeitig aber hat der junge Mensch gesellschaftliche Pflichten zu erfüllen, Steuern zahlen, an Abstimmungen teilnehmen, Gesetze einhalten, Verantwortung übernehmen etc.
Die Kirche bringt mit diesem Fest zum Ausdruck, dass wir Menschen von Gott geliebt und angenommen sind, dass er uns  auf unserem Lebensweg begleitet. Auch wenn wir manchmal im Leben vor fast unüberwindbarem stehen, ist er uns nahe und stärkt uns. 

Deine Pfarrei St. Felix und Regula möchte dich gerne auf diesem Lebensabschnitt begleiten und diesen mit dir feiern. Zur Firmvorbereitung sind alle Jugendlichen im Alter 17+ eingeladen.


Der Firmkurs 2017 beginnt nach den Sommerferien. Alle Jugendlichen vom Jahrgang 1.5.1999 und älter sind eingeladen, sich auf das Sakrament der Firmung vorzubereiten. Bist du interessiert und hast keine Einladung bekommen, darfst du dich gerne auf dem Sekretariat melden.

Spirituelles

Wir danken dir, Gott

spirituelles 2017 oktober

"Wir danken dir, Gott,
für die Frucht der Erde und der menschlichen Arbeit."
So beten wir in der Eucharistiefeier.
Zeichenhaft für uns selbst, bringen wir Gaben
die das Leben schenkt.
Wir danken Gott, unserm Schöpfer
und bitten um Wandlung der Gaben.
So werden wir selbst mehr und mehr gewandelt
in das Wesen und die Gesinnung Jesu Christi.
Wandlung geschieht zum grössten Teil
ohne unser Zutun.
Lassen Sie Wandlung geschehen,
hier und heute.

 

Nächste Jugendaktivitäten

Dez
7

Do, 16.45 Uhr