Vision des Kirchenbaus

Kirche St. Felix und Regula

Wie am Anfang des Schöpfung steht am Anfang eines Kirchenbaus eine Vision. Der Architekt des Kirchenbaus, Fritz Metzger, verwirklichte die Vision des Zeltes. Der Rundbau, seinerzeit geradezu eine Revolution, sowie die Pfeiler, die sich durch den ganzen Kirchenraum ziehen, veranschaulichen dies.

Das Zelt ist eines der vielen Kirchen-Bilder der Bibel. In der Johannes-Offenbarung 21, 2-4 lesen wir:

«Ich sah (Vision) die heilige Stadt das neue Jerusalem, von Gott heraus dem Himmel herabkommen; Sie war bereit wie eine Braut, die sich für ihren Bräutigam geschmückt hat. Da hörte ich  eine laute Stimme vom Thron her rufen: seht, das Zelt Gottes unter den Menschen!  Er wird in Ihrer Mitte wohnen und sie werden sein Volk sein; und Gott selbst wird mit ihnen sein. Er wird jede Träne aus ihren Augen wischen. Der Tod wird nicht nicht mehr sein, noch Trauer noch Mühsal, denn alles, was früher war, ist vorbei».

Spirituelles

Wenn Gott Ferien hätte...

Spirituelles 2017 Sonne Juli17 300

Wenn Gott Ferien hätte
dann könntest du ihm womöglich begegnen
beim Schwimmen am See
bei einer Bergwanderung
bei einem Spaziergang im Wald
unterwegs irgendwo
im einfachen Dasein mit andern und allein

Gott hat sozusagen immer Ferien
überall dort wo du bist
überall dort wo du hinkommst
ist Gott immer schon da

Er hat jede Menge Zeit für dich
gib dich einfach hinein
in dieses Gottesgeheimnis
finde den Ort unendlicher Geborgenheit
für dich, für die ganze Schöpfung