Andreas Pinsini, Katechet m.b.A.

Seit etwas mehr als 20 Jahren, bin ich im kirchlichen Dienst, bis Ende Oktober 2013 im Thurgau. In den vielfältigen Bereichen wie Katechese, Jugendarbeit und als Seelsorgemitarbeiter, durfte ich in all den Jahren alle möglichen Facetten der Seelsorge erfahren. Nach wie vor ist für mich das Unterrichten und die Begleitung von Kindern und jungen Menschen eine wunderschöne Aufgabe.

Ich freue mich auf viele Sternstunden mit den Kindern, Jugendlichen und den Menschen der Pfarrei St. Felix und Regula.

Stefanie Deon, Katechetin

Stefanie Deon

Seit 1998 arbeite ich in der Pfarrei St. Felix und Regula. Sehr gerne unterrichte ich Kinder der Unterstufe von verschiedenen Nationen.

Die Kontakte mit den Eltern schätze ich. Auch die Kindergottesdienste – die auch von Vätern und Müttern, sowie von Grosseltern besucht werden – motivieren mich.

Gertrud Würmli, Gemeindeleiterin

Gertrud Würmli

Neben meiner Haupttätigkeit als Gemeindeleiterin bin ich auch im Religionsunterricht engagiert.

Spirituelles

Wenn Gott Ferien hätte...

Spirituelles 2017 Sonne Juli17 300

Wenn Gott Ferien hätte
dann könntest du ihm womöglich begegnen
beim Schwimmen am See
bei einer Bergwanderung
bei einem Spaziergang im Wald
unterwegs irgendwo
im einfachen Dasein mit andern und allein

Gott hat sozusagen immer Ferien
überall dort wo du bist
überall dort wo du hinkommst
ist Gott immer schon da

Er hat jede Menge Zeit für dich
gib dich einfach hinein
in dieses Gottesgeheimnis
finde den Ort unendlicher Geborgenheit
für dich, für die ganze Schöpfung