Musik rockt, Familien verweilen, Alt und Jung feiern Gottesdienst - wo gibt es so etwas 
Herbstfest am Bullingerplatz 2017

Am Wochenende vom 23./24. September ging auf dem Bullingerplatz das traditionelle Herbstfest Wort - wörtlich über die Bühne. Das wunderschöne Herbstwetter lockte die Menschen aus ihren Häusern.

Am Samstagabend rockte es so richtig auf dem Platz, die Luft vibrierte, Jung und Alt verweilten bis spät in die Nacht. An den verschiedenen Marktständen wurde man kulinarisch verwöhnt. Man konnte seiner oder seinem Liebsten eine Blume, warme Socken, Konfitüre oder Anderes aus dem vielseitigen Angebot kaufen.

Der Sonntag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst der zum Brunch überleitete zu dem alle eingeladen waren. Über den ganzen Tag lief ein vielseitiges Programm, dass vorallem auf die Familien ausgerichtet war. Auf dem Platz stand ein altes Rösslikarussell, beim Kirchenstand wurden stündlich Märchen erzählt und im Festzelt wurden musikalische Leckerbissen präsentiert. Um 17.00 Uhr stiegen dann 200 Ballone zum Himmel und schlossen das Herbstfest 2017 ab.

Auch dieses Jahr war das Herbstfest wieder ein voller Erfolg. Das Wetterglück ist nur die eine Seite der Medaille. Die Andere ist die vielen helfenden Hände, die ein Fest in dieser Grösse und Vielfalt überhaupt möglich machen. Vielen Dank allen: den Freiwilligen, den Standbetreibenden, den SponsorInnen und dem Organisationskomitee.

Während des Festes war ein Filmteam vor Ort und sammelte filmisch Eindrücke, die im vierten Kurzfilm über die Pfarrei St. Felix und Regula verarbeitet werden. Die vier Kurzfilme sollen einer breiteren Öffentlichkeit einen Einblick über das Arbeiten und Wirken der Pfarrei im Quartier geben.

Spirituelles

Wir danken dir, Gott

spirituelles 2017 oktober

"Wir danken dir, Gott,
für die Frucht der Erde und der menschlichen Arbeit."
So beten wir in der Eucharistiefeier.
Zeichenhaft für uns selbst, bringen wir Gaben
die das Leben schenkt.
Wir danken Gott, unserm Schöpfer
und bitten um Wandlung der Gaben.
So werden wir selbst mehr und mehr gewandelt
in das Wesen und die Gesinnung Jesu Christi.
Wandlung geschieht zum grössten Teil
ohne unser Zutun.
Lassen Sie Wandlung geschehen,
hier und heute.